keine Bewertungen

02.02.2018    19:13 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 6104   -   211

Unfall beim Überholen

Ravensburg
      01.02.2018
      3 Verunglückte
               3 Leichtverletzte
      2 Fahrzeuge
      19.000 Euro Sachschaden
Bild

(Ravensburg) - Drei Leichtverletzte und Sachschaden von rund 19.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Donnerstagabend, gegen 17.10 Uhr, auf der B 30.

Der 31-jährige Lenker eines Vito hatte die B 30 von Ravensburg-Nord kommend auf dem linken Fahrstreifen in südliche Richtung befahren und am Ende der Ausbaustrecke noch versucht vor der Fahrbahnverengung einen rechts von ihm befindlichen Fahrer eines Sprinters zu überholen. Hierbei prallte er gegen dessen Fahrzeug, wodurch beide Fahrzeuge ins Schleudern gerieten. Während der Vito noch gegen die rechte Schutzplanke stieß und von dort zurückgeschleudert wurde, kam der Sprinter im weiteren Kurvenbereich nach links von der Fahrbahn ab.

Der Fahrer des Sprinters sowie der 31-jährige und dessen 34-jähriger Beifahrer erlitten bei der Kollision leichte Verletzungen, konnten jedoch nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Der Vito, der nicht mehr fahrbereit war, musste von einem Abschleppdienst geborgen werden.


 Quelle   |  
 Tags: Ravensburg  Vito  Unfall 

  0 Kommentare

Kommentar schreiben

 


Die Website www.b30-oberschwaben.de wird überarbeitet, erweitert und auf ein modernes Content Management Framework aktualisiert. Auf dieser Seite können Sie den aktuellen Forschritt sehen. Aktuell fehlen noch fast alle Inhalte. Die Arbeiten werden bis voraussichtlich Dezember 2018 dauern.

Die alte Website finden Sie weiterhin hier