Heute neue Nachrichten


Bild

(Friedrichshafen) - Eine Strafanzeige kommt auf einen 59-jährigen Mann zu, der am Mittwochabend in der Ravensburger Straße einer Kontrolle unterzogen wurde.

Ein Zeuge hatte bei der Polizei gemeldet, dass er von einem offensichtlich stark alkoholisierten Rollerfahrer nach dem Weg gefragt worden sei. Kurze Zeit später trafen die Beamten den 59-jährigen neben seinem Moped sitzend an. Da die Atemalkoholmessung einen Wert von rund 2,7 Promille ergab, musste der Zweiradlenker die Beamten in eine Klinik begleiten, wo die Entnahme einer Blutprobe veranlasst wurde.

Da der Mann auch nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist, kommen neben der Anzeige wegen der Trunkenheitsfahrt weitere strafrechtliche Folgen auf ihn zu. Die Polizeibeamten untersagten dem 59-jährigen die Weiterfahrt und behielten den Schlüssel seines Fahrzeugs ein.