Wenn Sie diese Seite besuchen empfängt Ihr Computer eventuell ein oder mehrere Cookies. Falls Sie keine Cookies erhalten wollen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies ablehnt oder dass Sie benachrichtigt werden, wenn ein Cookie auf Ihrem Computer abgelegt wird.
Mehr Informationen

 

keine Bewertungen

18.06.2017    17:59 Uhr   -   gemeldet von Franz Fischer   -   Nr. 5878

Motorradfahrer und Sozia versterben an der Unfallstelle

Achstetten
      2 Verunglückte
               2 Tote
      2 Fahrzeuge
Bild

(Achstetten) - Ein Motorradfahrer und seine Sozia sind am Sonntagnachmittag auf der B 30 tödlich verunglückt.

Kurz vor 12 Uhr wollte der Fahrer eines Motorrades an der Anschlussstelle Achstetten auf die B 30 einfahren. Im Bereich des Kurvenbereichs, kurz vor dem Beschleunigungsstreifen, stürzte das Motorrad aus bislang noch unbekannten Gründen zur Seite. Der 19 Jahre alter Fahrer und seine 21 Jahre alte Sozia rutschten auf die Durchgangsfahrbahn der B 30. Dort wurden beide von einem Pkw erfasst und schwer verletzt.

Die beiden Motorradfahrer wurden vom Rettungsdienst erstversorgt und mit zwei Rettungshubschraubern in Krankenhäuser geflogen. Sie hatten sich lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Sie verstarben wenige Stunden später trotz aller ärztlichen Bemühungen.

Zur Klärung des Unfallhergangs und der Unfallursache wurde die Staatsanwaltschaft Ravensburg ein Gutachter mit weiteren Untersuchungen beauftragt.

(Aus dem Bericht des Polizeipräsidium Ulm)


 Quelle   |  

  0 Kommentare

Kommentar schreiben

 

Benutzer:
Kennwort:
Kennwort vergessen?
Die Website www.b30-oberschwaben.de wird überarbeitet, erweitert und auf ein modernes Content Management Framework aktualisiert. Auf dieser Seite können Sie den aktuellen Forschritt sehen. Aktuell fehlen noch fast alle Inhalte. Die Arbeiten werden bis voraussichtlich Dezember 2018 dauern.

Die alte Website finden Sie weiterhin hier