Wenn Sie diese Seite besuchen empfängt Ihr Computer eventuell ein oder mehrere Cookies. Falls Sie keine Cookies erhalten wollen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies ablehnt oder dass Sie benachrichtigt werden, wenn ein Cookie auf Ihrem Computer abgelegt wird.
Mehr Informationen

 

keine Bewertungen

15.06.2017    19:10 Uhr   -   gemeldet von Franz Fischer   -   Nr. 5875

Beifahrerin verstirbt an der Unfallstelle

Appendorf
      3 Verunglückte
               1 Tote
               2 Schwerverletzte
      2 Fahrzeuge
Bild

(Appendorf) - Schwere Folgen hatte ein Frontalzusammenstoß zweier Pkw an Fronleichnam gegen 11.50 Uhr auf der B 30 bei Appendorf. Die 26 Jahre alte Beifahrerin in einem VW Polo wurde dabei getötet.

Wie die Polizei mitteilte, war ein 57 Jahre alter Mann mit seinem 1er BMW aus Richtung Bad Waldsee kommend in Richtung Biberach unterwegs. Im Bereich der Einfahrt Appendorf kam er im zweistreifigen Bereich nach links auf den Fahrstreifen für den Gegenverkehr. Dort stieß er ungebremst frontal mit dem entgegenkommenden VW Polo eines 26-jährigen zusammen. Die beiden Fahrer erlitten bei dem Unfall schwere Verletzungen, die Beifahrerin im VW Polo wurde so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb.

Gegenüber den aufnehmenden Beamten gab der Unfallverursacher an, dass er plötzlich Kreislaufprobleme bekam und deshalb die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Die Bundesstraße war während der Unfallaufnahme bis gegen 14.10 Uhr komplett gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

(Aus dem Bericht des Polizeipräsidium Ulm)


 Quelle   |  

  0 Kommentare

Kommentar schreiben

 

Benutzer:
Kennwort:
Kennwort vergessen?
Die Website www.b30-oberschwaben.de wird überarbeitet, erweitert und auf ein modernes Content Management Framework aktualisiert. Auf dieser Seite können Sie den aktuellen Forschritt sehen. Aktuell fehlen noch fast alle Inhalte. Die Arbeiten werden bis voraussichtlich Dezember 2018 dauern.

Die alte Website finden Sie weiterhin hier