Wenn Sie diese Seite besuchen empfängt Ihr Computer eventuell ein oder mehrere Cookies. Falls Sie keine Cookies erhalten wollen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies ablehnt oder dass Sie benachrichtigt werden, wenn ein Cookie auf Ihrem Computer abgelegt wird.
Mehr Informationen

 

keine Bewertungen

05.07.2018    19:45 Uhr   -   gemeldet von Franz Fischer   -   Nr. 6292

Frau kracht ins Heck

Ulm
      1 Verunglückte
               1 Leichtverletzte
      2 Fahrzeuge
      5.000 Euro Sachschaden
Bild

(Neu-Ulm) - Bei einem Auffahrunfall am Autobahndreieck Neu-Ulm verletzte sich am frühen Mittwochabend eine Frau leicht. Die 21-jährige fuhr auf der Überleitung der B 30 auf die B 28 in Fahrtrichtung Ulm. Auf dem linken Fahrstreifen musste ein vorausfahrender Wagen verkehrsbedingt abbremsen, was die Frau zu spät erkannte und in dessen Heck krachte. Den Sachschaden gibt die Autobahnpolizei Günzburg mit rund 5.000 Euro an.


 Quelle   |  
 Tags: Ulm  Frau  Heck  Unfall 

  0 Kommentare

Kommentar schreiben

 

Benutzer:
Kennwort:
Kennwort vergessen?
Die Website www.b30-oberschwaben.de wird überarbeitet, erweitert und auf ein modernes Content Management Framework aktualisiert. Auf dieser Seite können Sie den aktuellen Forschritt sehen. Aktuell fehlen noch fast alle Inhalte. Die Arbeiten werden bis voraussichtlich Dezember 2018 dauern.

Die alte Website finden Sie weiterhin hier