keine Bewertungen

02.07.2018    18:46 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 6289   -   204

Trotz Gegenverkehr überholt und schwer verletzt

Friedrichshafen
      01.07.2018
      2 Verunglückte
               2 Schwerverletzte
      2 Fahrzeuge
      4.000 Euro Sachschaden
Bild

(Friedrichshafen) - Zwei schwer verletzte Personen sowie Sachschaden von rund 4.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Sonntag gegen 14.45 Uhr auf der Paulinenstraße (B 30).

Ein 56-jähriger Motorrad-Fahrer überholte mehrere Fahrzeuge, die an der Ampelanlage bei der Kreuzung Paulinenstraße/Aistegstraße warteten. Als die Ampel auf Grünlicht schaltete, fuhr das erste Fahrzeug an. Dieser Pkw-Lenker wechselte nach der Kreuzung Aistegstraße auf die Linksabbiegerspur. Der Motorradfahrer setzte trotzdem auf der Gegenfahrspur den Überholvorgang fort, kollidierte dann beim Wiedereinscheren mit dem Pkw und stürzte samt seiner Sozia vom Motorrad. Hierbei wurden beide schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.


 Quelle   |  

  0 Kommentare

Kommentar schreiben

 

Benutzer:
Kennwort:
Kennwort vergessen?

Die Website www.b30-oberschwaben.de wird überarbeitet, erweitert und auf ein modernes Content Management Framework aktualisiert. Auf dieser Seite können Sie den aktuellen Forschritt sehen. Aktuell fehlen noch fast alle Inhalte. Die Arbeiten werden bis voraussichtlich Dezember 2018 dauern.

Die alte Website finden Sie weiterhin hier