Politik der ÖDP

< Zurück
 1 
(Bericht 1 - 10 von 10 auf Seite 1 von 1)
Weiter >
Bild

01.03.2018    18:58 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Aufstieg wird richtig teuer

... könne. In der Aussprache votierte die CDU für das Vorhaben. Freie Wähler und SPD schlossen sich an. Kritik kam von den Grünen und der ÖDP. Josef Weber (Grüne) kritisierte, dass die Variante 2 ausschließlich mit utopische Varianten verglichen worden sei. Die Stadt Bibera...
Bild

24.11.2017    22:16 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Landkreise wollen B 30 planen

...ee sollen zur Finanzierung beitragen. Die Kosten waren für einige Räte abschreckend: Die SPD sprach sich ebenso wie die Grünen und die ÖDP gegen einen Beitritt zum Planungsteam aus. Große Zustimmung gab es jedoch von der CDU, den Freien Wählern und der FDP. Die SPD stel...
Bild

15.05.2014    23:59 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Die B 312 hat oberste Priorität

...avensburg. Höchste Priorität haben die Umfahrungen der B 312 sowohl in Richtung Reutlingen als auch in Richtung Memmingen.Alois Müller (ÖDP): Im Verkehrsbereich sind keine neuen Kreisstraßen (Aufstieg zur B 30) notwendig, sondern eine bessere Förderung und Neuausrichtung ...
Bild

24.03.2011    23:59 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Was die Kandidaten bewegen wollen

...gleichheit schaffen. Energiepolitisch fordert Lorch die Umstellung von Atomstrom zu erneuerbaren Energien aus der Region.Christa Gnann (ÖDP):Die gebürtige Ravensburgerin aus Grünkraut möchte sich auch für den Ausbau erneuerbarer Energien einsetzen und lehnt genveränderte ...
Bild

15.03.2011    23:59 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Wahlprogramm der ÖDP: Straßenverkehr ein Ende bereiten

(Baden-Württemberg) - Am 27. März ist Landtagswahl. Welche verkehrspolitischen Ziele plant die ÖDP von 2011-2016 in Baden-Württemberg zu verfolgen? Wir haben uns das Landespolitisches Programm "Leben mit Zukunft" angeschaut.Auch die ÖDP setzt in ihrem Programm auf den umw...
Bild

03.03.2011    23:59 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Gespräche zur B 30 Süd geplatzt

...eas Schockenhoff (CDU), der Piratenpartei und von den Grünen. Laut Strasser verweigere sich die SPD für das genannte Bündnis. Linke und ÖDP antworteten auf die Einladung nicht, so Strasser.Die Sondierungsgespräche platzten, weil die Bundestagsabgeordnete der Grünen Agnies...
Bild

05.06.2009    23:59 Uhr

 
 

keine Bewertungen

ÖDP: B 31 ausbauen

(Bodenseekreis) - Morgen ist Kreistagswahl. Welche verkehrspolitischen Ziele plant die ÖDP im Bodenseekreis in den nächsten fünf Jahren zu verfolgen? Wir haben uns das Wahlprogramm angeschaut.Die ÖDP ist derzeit nur mit einem Sitz im Kreistag vertreten. Ein Wahlprogramm f...
Bild

05.06.2009    23:59 Uhr

 
 

keine Bewertungen

ÖDP: Sinnvolle Lösung für B 31 finden

(Friedrichshafen) - Morgen ist Gemeinderatswahl. Welche verkehrspolitischen Ziele plant die ÖDP Friedrichshafen in den nächsten fünf Jahren zu verfolgen? Wir haben uns das Wahlprogramm angeschaut.Im Wahlprogramm der ÖDP (Wahlzeitung), verspricht die Partei die Forcierung ...
Bild

29.05.2009    23:59 Uhr

 
 

keine Bewertungen

ÖDP: Bus und Bahn fördern

(Landkreis Ravensburg) - Nur noch etwas mehr als eine Woche, dann ist Kreistagswahl. Welche verkehrspolitischen Ziele plant die ÖDP im Landkreis Ravensburg in den nächsten fünf Jahren zu verfolgen? Was kann der Kreis ergänzend zu Bund und Land für die Verkehrsinfrastruktu...
Bild

18.09.2002    23:59 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Fragen an die Bundestagswahl - Kandidaten

...Messezeiten eine Schnellverbindung nach Ulm."Marko Michel (PDS): "Ich bin der Meinung, dass man eher einen Ausbau der Bus- und Zugverbindungen anregen sollte, als das hervorragende Straßennetz zu erweitern."Sylvia Hiß (ÖDP): "Notwendig - tolle Messe und miserable Anbindun
< Zurück
 1 
(Bericht 1 - 10 von 10 auf Seite 1 von 1)
Weiter >

 

Benutzer:
Kennwort:
Kennwort vergessen?

Die Website www.b30-oberschwaben.de wird überarbeitet, erweitert und auf ein modernes Content Management Framework aktualisiert. Auf dieser Seite können Sie den aktuellen Forschritt sehen. Aktuell fehlen noch fast alle Inhalte. Die Arbeiten werden bis voraussichtlich Dezember 2018 dauern.

Die alte Website finden Sie weiterhin hier