Nachrichten

Erweiterte Suche
Sortieren    
Datum 


  
  


208 Ergebnisse zur Suche nach Liste
< Zurück
 1  2  3  4  5 … 
(Bericht 1 - 10 von 208 auf Seite 1 von 21)
Weiter >
Bild

08.11.2018    15:39 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Regierungspräsident bleibt bei Planungsstart ab 2022

...ie auf die teilweise höhere Einwohnerbetroffenheit, auf die höhere Verkehrsbelastung sowie auf die höhere Einstufung in der Prioritätenliste der Region Bodensee-Oberschwaben gegenüber anderen Projekte hinweisen. Auch im aktuellen Antwortschreiben werden keine klaren Argu...
Bild

24.10.2018    19:19 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Planung durch Dritte bald wieder möglich

...u zu planende Bundesstraßenprojekte im Land bis 2030 vor. Doch das Land hat nicht genügend Planer und deshalb eine Planungs-Prioritätenliste erstellt. Zumindest soll bis 2030 mit der Planung des letzten Projektes begonnen werden. Aber auch Projekte, die weit oben auf der ...
Bild

02.10.2018    23:28 Uhr

 
 

keine Bewertungen

"Initiative B30" hakt nach

... In einem neuen Schreiben bittet die "Initiative B30" Tappeser insbesondere um eine klare Antwort und Begründung, warum die Prioritätenliste der Region Bodensee-Oberschwaben in der Priorisierung des Regierungspräsidiums Tübingen keine Berücksichtigung findet. In Teilen w...
Bild

22.09.2018    21:40 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Regierungspräsident antwortet "Initiative B30"

...pe Ausbau zu beplanen, führt Tappeser in seiner Antwort aus. Die B 30 Ortsumfahrung Gaisbeuren und Enzisreute stehe auf Platz 2 in der Liste der Ortsumfahrungen. Eine Übergabe der B 30 in die Verwaltung des Bundes erteilt der Regierungspräsident eine Absage, auch wenn da...
Bild

16.09.2018    18:36 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Regierungspräsidium weist Kritik zurück

...m 15.09.2018 hervor. Das Projekt stehe im Regierungsbezirk Tübingen auf Platz fünf von 23 und schneide damit gut ab. In der Prioritätenliste des Landes stand das Projekt noch auf Platz zwei. Eine weitere Verschiebung sei nicht geplant: Am nun beabsichtigten Planungsbeginn...
Bild

23.08.2018    00:10 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Strasser fordert Aufklärung

...nähere Auskünfte über die Entscheidung für den Planungsaufschub bei dem Projekt "B30 Enzisreute - Gaisbeuren" zu erhalten. "Auf zwei Listen im Bund und im Land ist diese wichtige Ortsumfahrung weit oben und im Regierungsbezirk wird sie fast durchgereicht. Da besteht zum...
Bild

17.08.2018    19:53 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Auto landet auf dem Dach

...achte ihn in eine Klinik. Am Golf entstand Totalschaden von 3.000 Euro. Der Schaden am Verkehrszeichen beträgt rund 1.000 Euro. Spezialisten der Verkehrspolizei Laupheim rückten zur Unfallaufnahme an. Neben Polizei und Rettungsdienst war auch die Feuerwehr mit drei Fahrz...
Bild

15.08.2018    01:28 Uhr

 
 

keine Bewertungen

"Initiative B 30" fordert Stellungnahme von Regierungspräsident Tappeser

...ffen, wie es zu dieser Priorisierung gekommen ist und will wissen, warum sich das Regierungspräsidium Tübingen nicht an die Prioritätenliste des Landes bzw. an die politischen Beschlüsse des Bundes, des Landes und der Region hält. Nach dem Bundesverkehrswegeplan 2030 ha...
Bild

08.08.2018    18:31 Uhr

 
 

keine Bewertungen

SPD und Grüne gegen Planungsgesellschaft

...egelmäßige Tempokontrollen seien notwendig. Aber dann seien die Möglichkeiten schnell ausgeschöpft. Trotzdem ist die Grüne Alternative Liste gegen die Planungsgesellschaft. Kommunen sollen nicht die Aufgaben des Landes übernehmen. Bei der Ost- und Westtrasse werde es auße...
Bild

02.08.2018    00:30 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Luft ist schlecht, aber nicht schlecht genug

...ünnt. Die Planung müsse endlich aufgenommen werden. Statt dessen schiebe das Regierungspräsidium die Planung entgegen aller Prioritätenlisten, einschließlich der des Landes, immer weiter nach hinten. Von der Planung hängt schließlich auch der städtebaulich verträgliche Um...
< Zurück
 1  2  3  4  5 … 
(Bericht 1 - 10 von 208 auf Seite 1 von 21)
Weiter >

 

Benutzer:
Kennwort:
Kennwort vergessen?
Die Website www.b30-oberschwaben.de wird überarbeitet, erweitert und auf ein modernes Content Management Framework aktualisiert. Auf dieser Seite können Sie den aktuellen Forschritt sehen. Aktuell fehlen noch fast alle Inhalte. Die Arbeiten werden bis voraussichtlich Dezember 2018 dauern.

Die alte Website finden Sie weiterhin hier