Nachrichten

Erweiterte Suche
Sortieren    
Datum 


  
  


185 Ergebnisse zur Suche nach Initiative
< Zurück
 1  2  3  4  5 … 
(Bericht 1 - 10 von 185 auf Seite 1 von 19)
Weiter >
Bild

08.11.2018    15:39 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Regierungspräsident bleibt bei Planungsstart ab 2022

(Bad Waldsee) - Auf die zweite Nachfrage der "Initiative B30" zum Planungsbeginn am Lückenschluss der B 30 von Baindt bis Bad Waldsee mit den Ortsumfahrungen Gaisbeuren und Enzisreute zeigt sich Regierungspräsident Klaus Tappeser weiterhin unnachgiebig: Das Regierungsprä...
Bild

10.10.2018    18:54 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Regierungspräsidium lädt zu Infoveranstaltung

...stellen und Anregungen zur Planung zu geben. Der projektbegleitende Arbeitskreis kommt an diesem Tag ebenfalls zusammen. An ihm nehmen Vertreterinnen und Vertreter der Gemeinden, Landkreise, Fachbehörden und Verbände sowie Vertreter der Bürgerinitiativen und -gruppen tei
Bild

02.10.2018    23:28 Uhr

 
 

keine Bewertungen

"Initiative B30" hakt nach

(Bad Waldsee) - Die "Initiative B30" dankt Regierungspräsident Klaus Tappeser für die Antwort, in dem das Regierungspräsidium Tübingen den Planungsstart am Bedarfsplanprojekt "B30 Enzisreute - Gaisbeuren" ab dem zweiten Halbjahr 2022 begründet. Doch die vorgebrachten Ar...
Bild

22.09.2018    21:40 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Regierungspräsident antwortet "Initiative B30"

... (Tübingen / Bad Waldsee) - Rund eine Woche nach dem das Regierungspräsidium Tübingen die regionale Presse informierte, hat nun die "Initiative B30" von Regierungspräsident Klaus Tappeser eine Antwort auf ihre Anfrage erhalten. Darin verteidigt Tappeser den späten Planun...
Bild

16.09.2018    18:36 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Regierungspräsidium weist Kritik zurück

(Tübingen / Bad Waldsee) - Das Regierungspräsidium Tübingen weist gegenüber der regionalen Presse die Kritik der "Initiative B30" zum späten Planungsbeginn am Lückenschluss der B 30 zwischen Baindt und Bad Waldsee zurück. Die "Initiative B30" wartet dagegen weiterhin auf...
Bild

31.08.2018    23:02 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Neuer "B30 Insider" verfügbar

(Region) - Die "Initiative B30" informiert dreimal jährlich mit der Zeitung "B30 Insider" über aktuelle Entwicklungen rund um die Bundesstraße 30. Die aktuelle Ausgabe September - Dezember 2018 steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit. Der Schwerpunkt der aktue...
Bild

23.08.2018    00:10 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Strasser fordert Aufklärung

(Bad Waldsee) - Der oberschwäbische FDP-Bundestagsabgeordnete Benjamin Strasser unterstützt die Forderung der "Initiative B30" vom Regierungspräsidium Tübingen nähere Auskünfte über die Entscheidung für den Planungsaufschub bei dem Projekt "B30 Enzisreute - Gaisbeuren"...
Bild

15.08.2018    01:28 Uhr

 
 

keine Bewertungen

"Initiative B 30" fordert Stellungnahme von Regierungspräsident Tappeser

(Bad Waldsee) - Die "Initiative B30" ist weiterhin mit der Planungs-Priorisierung des Regierungspräsidiums Tübingen nicht einverstanden. Die Entscheidung, dass die Planung am Projekt "B30 Enzisreute - Gaisbeuren" voraussichtlich erst ab dem zweiten Halbjahr 2022 beginn...
Bild

02.08.2018    00:30 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Luft ist schlecht, aber nicht schlecht genug

(Gaisbeuren) - Die Deutsche Umwelthilfe hat im Juni gemeinsam mit der "Initiative B30" die Luftschadstoffbelastung in Gaisbeuren gemessen. Die Messaktion belegt, dass nicht nur Städte mit amtlichen Messstellen mit einer zu hohen Luftbelastung mit dem stark giftigen Stick...
Bild

26.07.2018    20:15 Uhr

 
 

keine Bewertungen

Abbiegespur kommt voraussichtlich im Herbst

...maßnahme soll die Einfahrt in die B30 erleichtern und ist für den Herbst geplant, teilt das Landratsamt Ravensburg auf Anfrage der "Initiative B30" mit. Dadurch wird sich voraussichtlich auch die Einfahrtssituation der Anlieger verbessern. Außerdem soll zeitgleich ein w...
< Zurück
 1  2  3  4  5 … 
(Bericht 1 - 10 von 185 auf Seite 1 von 19)
Weiter >

 

Benutzer:
Kennwort:
Kennwort vergessen?
Die Website www.b30-oberschwaben.de wird überarbeitet, erweitert und auf ein modernes Content Management Framework aktualisiert. Auf dieser Seite können Sie den aktuellen Forschritt sehen. Aktuell fehlen noch fast alle Inhalte. Die Arbeiten werden bis voraussichtlich Dezember 2018 dauern.

Die alte Website finden Sie weiterhin hier