keine Bewertungen

15.11.2018    20:23 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 6437   -   153

Anhänger beim Überholen verloren

Ravensburg
      15.11.2018
      2 Fahrzeuge
      3.000 Euro Sachschaden
Bild

(Ravensburg) - Weil sich ein Anhänger bei einem Überholvorgang gelöst hat und es hierbei am Donnerstagmorgen gegen 03.00 Uhr auf der B 30 nach der Auffahrt Ravensburg-Nord zu einem Unfall kam, mussten Polizeibeamte die Fahrbahn für rund 30 Minuten komplett sperren.

Ein 75-jähriger Citroen-Fahrer, der an seinem Fahrzeug einen Anhänger angebracht hatte, überholte kurz nach der Auffahrt Ravensburg-Nord einen Lkw. Beim Wiedereinscheren löste sich der Anhänger, prallte zunächst gegen eine Leitplanke und danach gegen den Lkw. Auf dem rechten Fahrstreifen blieb der Anhänger seitlich liegen, seine Ladung wurde auf der Fahrbahn komplett verteilt. Während der ersten Aufräumarbeiten war die Straße gesperrt.

Am Anhänger entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Schaden am Lkw beläuft sich auf rund 3.000 Euro. Bis 04.20 Uhr war die Strecke zwischen den Anschlussstellen Ravensburg-Nord und Weingarten noch teilweise einseitig gesperrt.


 Quelle   |  
 Tags: Ravensburg  Lkw  Nord  Unfall 

  0 Kommentare

Kommentar schreiben

 


Die Website www.b30-oberschwaben.de wird überarbeitet, erweitert und auf ein modernes Content Management Framework aktualisiert. Auf dieser Seite können Sie den aktuellen Forschritt sehen. Aktuell fehlen noch fast alle Inhalte. Die Arbeiten werden bis voraussichtlich Dezember 2018 dauern.

Die alte Website finden Sie weiterhin hier