Wenn Sie diese Seite besuchen empfängt Ihr Computer eventuell ein oder mehrere Cookies. Falls Sie keine Cookies erhalten wollen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies ablehnt oder dass Sie benachrichtigt werden, wenn ein Cookie auf Ihrem Computer abgelegt wird.
Mehr Informationen

 

keine Bewertungen

17.02.2018    17:03 Uhr   -   gemeldet von Franz Fischer   -   Nr. 6132

28-jährige verstirbt an der Unfallstelle

Englerts
      1 Verunglückte
               1 Tote
      1 Fahrzeuge
      3.000 Euro Sachschaden
Bild

(Englerts) - Am Samstag gegen 08.26 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 30 nahe Englerts ein Verkehrsunfall, bei dem eine junge Frau zu Tode kam.

Die 28-jährige befuhr mit ihrem Pkw die Bundesstraße von Oberessendorf kommend in Richtung Bad Waldsee. Zu diesem Zeitpunkt herrschte starker Schneeregen, die Straße war winterglatt. Kurz nach der Kreisgrenze geriet der Pkw plötzlich ins Schleudern und kam in der Folge nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier prallte er mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Die allein im Fahrzeug befindliche Frau wurde eingeklemmt und verstarb noch am Unfallort an ihren schweren Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und zur Bergung des Fahrzeugs musste die Fahrbahn komplett gesperrt werden, es bestand eine örtliche Umleitung.


 Quelle   |  
 Tags: Englerts  Unfall 

  0 Kommentare

Kommentar schreiben

 

Benutzer:
Kennwort:
Kennwort vergessen?
Die Website www.b30-oberschwaben.de wird überarbeitet, erweitert und auf ein modernes Content Management Framework aktualisiert. Auf dieser Seite können Sie den aktuellen Forschritt sehen. Aktuell fehlen noch fast alle Inhalte. Die Arbeiten werden bis voraussichtlich Dezember 2018 dauern.

Die alte Website finden Sie weiterhin hier