keine Bewertungen

26.10.2018    20:35 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 6419   -   113

19-jährige verursacht Unfall mit zwei Verletzten

Baindt
      26.10.2018
      2 Verunglückte
               2 Schwerverletzte
      3 Fahrzeuge
      35.000 Euro Sachschaden
Bild

(Baindt) - Bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen gegen 07.30 Uhr auf der B 30 bei Baindt sind zwei Pkw-Lenker verletzt worden. Es entstand Sachschaden von rund 35.000 Euro an drei beteiligten Fahrzeugen.

Die 19-jährige Honda-Lenkerin fuhr hinter einem slowenischen Sattelzug an der Anschlussstelle Baindt in Fahrtrichtung Bad Waldsee auf die B 30 ein. Dabei wollte sie direkt vom Beschleunigungsstreifen zügig über den rechten Fahrstreifen auf den linken Fahrstreifen wechseln. Doch dabei übersah sie einen herannahenden 62-jährigen Skoda-Lenker. Die Fahrzeuge prallten zusammen, dabei wurde der Honda nach vorne katapultiert, schleuderte gegen das Heck des Sattelzuganhängers und prallte anschließend noch gegen die Mittelschutzplanke. Der Skoda-Fahrer prallte ebenfalls gegen den Sattelzug-Anhänger.

Die 19-jährige wurde zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. Der Skoda-Fahrer verzichtete auf eine stationäre Behandlung. An beiden Pkw entstand Totalschaden. Am Lastzug-Anhänger beträgt die Schadenshöhe rund 5.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die B 30 halbseitig gesperrt.


 Quelle   |  
 Tags: Baindt  Skoda  Unfall 

  0 Kommentare

Kommentar schreiben

 

Benutzer:
Kennwort:
Kennwort vergessen?
Die Website www.b30-oberschwaben.de wird überarbeitet, erweitert und auf ein modernes Content Management Framework aktualisiert. Auf dieser Seite können Sie den aktuellen Forschritt sehen. Aktuell fehlen noch fast alle Inhalte. Die Arbeiten werden bis voraussichtlich Dezember 2018 dauern.

Die alte Website finden Sie weiterhin hier