keine Bewertungen

20.10.2018    19:17 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 6412   -   96

Rad löst sich von Anhänger

Ulm
      19.10.2018
      2 Fahrzeuge
      1.300 Euro Sachschaden
Bild

(Neu-Ulm) - Am Freitagabend löste sich am Anhänger einer Autofahrerin beim Autobahndreieck Neu-Ulm ein Rad. Es blieb bei Sachschäden.

Die 55-jährige befuhr um 20.05 Uhr mit ihrem Pkw mit Anhänger den Zubringer von der B 28 aus Richtung Neu-Ulm auf die B 30 in Richtung Biberach. Aufgrund mangelhafter Befestigung löste sich hierbei der linke Reifen ihres Anhängers. Der Reifen prallte gegen den nachfolgenden Pkw eines 66-jährigen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand ein Gesamtschaden von 1.300 Euro.


 Quelle   |  
 Tags: Ulm  Rad  Neu  Unfall 

  0 Kommentare

Kommentar schreiben

 

Benutzer:
Kennwort:
Kennwort vergessen?
Die Website www.b30-oberschwaben.de wird überarbeitet, erweitert und auf ein modernes Content Management Framework aktualisiert. Auf dieser Seite können Sie den aktuellen Forschritt sehen. Aktuell fehlen noch fast alle Inhalte. Die Arbeiten werden bis voraussichtlich Dezember 2018 dauern.

Die alte Website finden Sie weiterhin hier