keine Bewertungen

25.09.2018    18:48 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 6385   -   103

Kleintransporter überholt trotz Gegenverkehr

Bild

(Bad Waldsee) - Der Fahrer eines Kleintransporters soll am Montagmorgen auf der B 30 andere gefährdet haben. Die Polizei ermittelt gegen den 49-jährigen wegen Nötigung.

Laut Zeugen war er auf der Bundesstraße von Ravensburg kommend Richtung Ulm unterwegs. Gegen 8.45 Uhr überholte er bei Bad Waldsee mehrfach andere Fahrzeuge, obwohl Gegenverkehr kam. Unfälle seien nur durch das Ausweichen und Bremsen anderer Verkehrsteilnehmer verhindert worden. Gefährdete Fahrer und Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Laupheim unter Tel. (0 73 92) 9 63 00 in Verbindung zu setzen.


 Quelle   |  
 Tags: Gegenverkehr 

  0 Kommentare

Kommentar schreiben

 

Benutzer:
Kennwort:
Kennwort vergessen?
Die Website www.b30-oberschwaben.de wird überarbeitet, erweitert und auf ein modernes Content Management Framework aktualisiert. Auf dieser Seite können Sie den aktuellen Forschritt sehen. Aktuell fehlen noch fast alle Inhalte. Die Arbeiten werden bis voraussichtlich Dezember 2018 dauern.

Die alte Website finden Sie weiterhin hier