keine Bewertungen

06.09.2018    20:55 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 6365   -   126

Unachtsame Frau verursacht Karambolage

Ravensburg
      05.09.2018
      2 Verunglückte
               2 Leichtverletzte
      5 Fahrzeuge
      55.000 Euro Sachschaden
Bild

(Ravensburg) - Zwei leicht verletzte Personen sowie rund 55.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Mittwoch gegen 13.00 Uhr auf der B 30 auf Höhe der Anschlussstelle Ravensburg Nord.

Eine 45-jährige fuhr an der Auffahrt Ravensburg-Nord in Fahrtrichtung Ulm mit einem Citroen auf die Bundesstraße auf, wechselte jedoch sogleich über den rechten Fahrstreifen auf den Linken und prallte dort gegen den BMW eines herannahenden 53-jährigen.

Zudem musste auf dem rechten Fahrstreifen eine 37-jährige bremsen. Ein auf dem rechten Fahrstreifen befindlicher 43-jähriger erkannte die Situation vermutlich zu spät und prallte mit seinem Lkw samt Anhänger auf den BMW der 37-jährigen. Durch diesen Aufprall schleuderte der BMW zunächst gegen die rechte Leitplanke und touchierte anschließend einen vorausfahrenden, ebenfalls bremsenden, Taxifahrer.

Durch die Kollision wurden die Fahrerinnen im Citroen sowie im BMW verletzt und mussten von hinzugerufenen Rettungskräften zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Drei der unfallbeteiligten Fahrzeuge mussten von Abschleppunternehmen geborgen und der rechte Fahrstreifen für die Dauer der Einsatzmaßnahmen gesperrt werden.


 Quelle   |  

  0 Kommentare

Kommentar schreiben

 

Benutzer:
Kennwort:
Kennwort vergessen?

Die Website www.b30-oberschwaben.de wird überarbeitet, erweitert und auf ein modernes Content Management Framework aktualisiert. Auf dieser Seite können Sie den aktuellen Forschritt sehen. Aktuell fehlen noch fast alle Inhalte. Die Arbeiten werden bis voraussichtlich Dezember 2018 dauern.

Die alte Website finden Sie weiterhin hier