keine Bewertungen

06.09.2018    20:47 Uhr   -   von Franz Fischer   -   Nr. 6364   -   91

Bauarbeiten zwischen Laupheim und Donaustetten abgeschlossen

Bild

(Landkreis Biberach/Alb-Donau-Kreis) - Das Regierungspräsidium Tübingen hat seit Dienstag, 03. April 2018, den Fahrbahnbelag auf der B 30 in Fahrtrichtung Ulm zwischen den Anschlüssen Laupheim-Mitte und Donaustetten auf rund 6,5 Kilometern Länge erneuern lassen. Außerdem wurde die etwa 140 Meter lange Brücke über die Schmiehe bei Dellmensingen instandgesetzt.

Die Arbeiten konnten nun eine Woche früher als geplant abgeschlossen werden, sodass die B 30 zwischen den Anschlüssen Laupheim-Mitte und Donaustetten in beiden Fahrtrichtungen am Freitag, 07. September 2018, für den Verkehr freigegeben werden kann. In der Nacht auf Freitag werden die letzten Sicherungselemente für die einstreifige Verkehrsführung und die Verschwenkung der Fahrtrichtung Ulm auf die Gegenfahrbahn zurückgebaut und abtransportiert.

Wegen der Elektrifizierung ist die Südbahn ab Montag, 10. September 2018 zwischen Ulm und Laupheim-West gesperrt. Dank der vorzeitigen Beendigung der Bauarbeiten auf der B 30 kann der Schienenersatzverkehr für Bahnreisende ungestört erfolgen. Das war dem Land Baden-Württemberg ein großes Anliegen. Die Bauarbeiten starteten deshalb im Frühjahr einen Monat früher, als geplant. Im Rahmen der Ausführung haben die Beteiligten noch einmal alle Hebel in Bewegung gesetzt, um eine Beeinträchtigung des Schienenersatzverkehrs ganz zu vermeiden.

Die Kosten für die gemeinsam durchgeführten Instandsetzungsmaßnahmen beliefen sich auf rund 2,8 Millionen Euro und werden vom Bund getragen.


 Quelle   |  

  0 Kommentare

Kommentar schreiben

 

Benutzer:
Kennwort:
Kennwort vergessen?

Die Website www.b30-oberschwaben.de wird überarbeitet, erweitert und auf ein modernes Content Management Framework aktualisiert. Auf dieser Seite können Sie den aktuellen Forschritt sehen. Aktuell fehlen noch fast alle Inhalte. Die Arbeiten werden bis voraussichtlich Dezember 2018 dauern.

Die alte Website finden Sie weiterhin hier