Wenn Sie diese Seite besuchen empfängt Ihr Computer eventuell ein oder mehrere Cookies. Falls Sie keine Cookies erhalten wollen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies ablehnt oder dass Sie benachrichtigt werden, wenn ein Cookie auf Ihrem Computer abgelegt wird.
Mehr Informationen

 

keine Bewertungen

05.09.2018    19:38 Uhr   -   gemeldet von Franz Fischer   -   Nr. 6363

Drei Fahrzeuge an Auffahrunfall beteiligt

Oberessendorf
      1 Verunglückte
               1 Leichtverletzte
      3 Fahrzeuge
      10.000 Euro Sachschaden
Bild

(Oberessendorf) - Bei einem Unfall am Dienstag auf der B 30 bei Oberessendorf wurde eine Frau leicht verletzt.

Ein 23-jähriger fuhr gegen 17.20 Uhr auf der B 30 von Biberach Richtung Bad Waldsee. In Oberessendorf wollte er nach links in den Tannenweg abbiegen. Kurz bevor er seinen BMW fast bis zum Stillstand abgebremst hatte erkannte er, dass dort das Abbiegen nach links verboten ist. Der 32 Jahre alte Fahrer eines hinter dem BMW fahrenden Audi erkannte die Situation und bremste ebenfalls ab. Eine 38-jährige erkannte das zu spät und fuhr mit ihrem Skoda auf den Audi. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Audi auf den BMW geschoben.

Durch den Unfall wurde die 38-jährige leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Der Schaden an den drei Fahrzeugen wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Der Skoda und der Audi wurden abgeschleppt.


 Quelle   |  
 Tags: Oberessendorf  Audi  BMW  Unfall 

  0 Kommentare

Kommentar schreiben

 

Benutzer:
Kennwort:
Kennwort vergessen?
Die Website www.b30-oberschwaben.de wird überarbeitet, erweitert und auf ein modernes Content Management Framework aktualisiert. Auf dieser Seite können Sie den aktuellen Forschritt sehen. Aktuell fehlen noch fast alle Inhalte. Die Arbeiten werden bis voraussichtlich Dezember 2018 dauern.

Die alte Website finden Sie weiterhin hier