Wenn Sie diese Seite besuchen empfängt Ihr Computer eventuell ein oder mehrere Cookies. Falls Sie keine Cookies erhalten wollen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies ablehnt oder dass Sie benachrichtigt werden, wenn ein Cookie auf Ihrem Computer abgelegt wird.
Mehr Informationen

 

keine Bewertungen

03.08.2018    18:25 Uhr   -   gemeldet von Franz Fischer   -   Nr. 6324

63-jähriger rast gegen Brückenpfeiler

Bild

(Äpfingen) - Ein 63-jähriger ist am Donnerstagabend auf der Landesstraße 267 an der Anschlussstelle mit der B 30 tödlich verunglückt.

Nach aktuell bekannten Ermittlungsstand war der 63-jährige mit seinem Ford Kuga gegen 21.15 Uhr von Äpfingen kommend in Richtung Biberach unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er nach rechts von der Straße ab und prallte gegen die Brücke der B 30. Durch die hohe Geschwindigkeit überschlug sich der Ford mehrere Male, schlidderte über die Straße und blieb an der Abfahrt liegen. Der Fahrer war nicht angeschnallt und wurde aus dem Auto geschleudert. Dabei erlitt er so schwere Verletzungen, an denen er noch an der Unfallstelle verstarb.

Durch umherfliegende Teile des Unfallfahrzeuges wurde auch ein an der Abfahrt der B 30 wartender Pkw an der Seite und auf dem Dach beschädigt. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehren aus Äpfingen und Biberach sowie der Straßenmeisterei Warthausen für die Dauer der Bergung und Unfallaufnahme örtlich umgeleitet. Die Straße konnte gegen 00.30 Uhr für den Verkehr wieder freigegeben werden. Die Feuerwehren aus Biberach und Äpfingen waren mit 27 Mann und 7 Fahrzeugen im Einsatz.


 Quelle   |  
 Tags: Biberach 

  0 Kommentare

Kommentar schreiben

 

Benutzer:
Kennwort:
Kennwort vergessen?
Die Website www.b30-oberschwaben.de wird überarbeitet, erweitert und auf ein modernes Content Management Framework aktualisiert. Auf dieser Seite können Sie den aktuellen Forschritt sehen. Aktuell fehlen noch fast alle Inhalte. Die Arbeiten werden bis voraussichtlich Dezember 2018 dauern.

Die alte Website finden Sie weiterhin hier