Wenn Sie diese Seite besuchen empfängt Ihr Computer eventuell ein oder mehrere Cookies. Falls Sie keine Cookies erhalten wollen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies ablehnt oder dass Sie benachrichtigt werden, wenn ein Cookie auf Ihrem Computer abgelegt wird.
Mehr Informationen

 

keine Bewertungen

30.07.2018    19:19 Uhr   -   gemeldet von Franz Fischer   -   Nr. 6316

Betrunkener rast gegen Leitplanke

Mettenberg
      1 Verunglückte
               1 Schwerverletzte
      1 Fahrzeuge
Bild

(Mettenberg) - Auf der B30 bei Biberach brachte ein betrunkener Autofahrer am Sonntagabend andere in Gefahr. Bei Mettenberg raste er schließlich in die Leitplanke.

Der 53-jährige fuhr gegen 19.30 von der Anschlussstelle Biberach Süd in Richtung Laupheim. Er überholte zunächst mit überhöhter Geschwindigkeit mehrere Fahrzeuge. Auf Höhe von Mettenberg prallte das Auto gegen die Mittelleitplanke und blieb total beschädigt quer auf den beiden Fahrstreifen der Bundesstraße stehen.

Der alleine im Auto befindliche Fahrer trug schwere Verletzungen davon. Feuerwehr und Rettungsdienst halfen vor Ort. Unfallursache war Alkohol. Die Polizei stellte bei dem 53-jährigen einen hohen Promillewert fest. Ebenso kam heraus, dass der Mann keine Fahrerlaubnis mehr besitzt. Die Absicherung, Unfallaufnahme und Bergung erforderte eine zweistündige Sperrung der Bundesstraße in Richtung Ulm.


 Quelle   |  
 Tags: Mettenberg  Unfall 

  0 Kommentare

Kommentar schreiben

 

Benutzer:
Kennwort:
Kennwort vergessen?
Die Website www.b30-oberschwaben.de wird überarbeitet, erweitert und auf ein modernes Content Management Framework aktualisiert. Auf dieser Seite können Sie den aktuellen Forschritt sehen. Aktuell fehlen noch fast alle Inhalte. Die Arbeiten werden bis voraussichtlich Dezember 2018 dauern.

Die alte Website finden Sie weiterhin hier