Wenn Sie diese Seite besuchen empfängt Ihr Computer eventuell ein oder mehrere Cookies. Falls Sie keine Cookies erhalten wollen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies ablehnt oder dass Sie benachrichtigt werden, wenn ein Cookie auf Ihrem Computer abgelegt wird.
Mehr Informationen

 

keine Bewertungen

05.06.2018    23:30 Uhr   -   gemeldet von Franz Fischer   -   Nr. 6260

23-jährige achtet nicht auf nachfolgenden Verkehr

Baindt
      2 Fahrzeuge
      4.000 Euro Sachschaden
Bild

(Baindt) - Etwa 4.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Montag gegen 06.00 Uhr auf der B 30 bei Baindt. Eine 23-jährige fuhr mit ihrem Pkw an der Auffahrt Baindt auf die B 30 auf. Um unmittelbar danach einen vorausfahrenden Lkw zu überholen, wechselte sie von der rechten Fahrspur auf die Linke, ohne dabei auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Ein herannahender 22-jähriger versuchte zwar noch durch das Einleiten einer Vollbremsung einen Verkehrsunfall zu verhindern, prallte jedoch mit seinem Opel Astra in das Fahrzeugheck der 22-jährigen. Die durch die Kollision nicht mehr fahrbereiten Autos mussten von einem Abschleppunternehmen von der Unfallstelle geborgen werden.


 Quelle   |  
 Tags: Baindt  Verkehr  Unfall 

  0 Kommentare

Kommentar schreiben

 

Benutzer:
Kennwort:
Kennwort vergessen?
Die Website www.b30-oberschwaben.de wird überarbeitet, erweitert und auf ein modernes Content Management Framework aktualisiert. Auf dieser Seite können Sie den aktuellen Forschritt sehen. Aktuell fehlen noch fast alle Inhalte. Die Arbeiten werden bis voraussichtlich Dezember 2018 dauern.

Die alte Website finden Sie weiterhin hier