Wenn Sie diese Seite besuchen empfängt Ihr Computer eventuell ein oder mehrere Cookies. Falls Sie keine Cookies erhalten wollen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies ablehnt oder dass Sie benachrichtigt werden, wenn ein Cookie auf Ihrem Computer abgelegt wird.
Mehr Informationen

 

keine Bewertungen

09.05.2018    18:49 Uhr   -   gemeldet von Franz Fischer   -   Nr. 6237

Nach der Abfahrt zusammengestoßen

Achstetten
      2 Verunglückte
               2 Leichtverletzte
      2 Fahrzeuge
      15.000 Euro Sachschaden
Bild

(Achstetten) - Zwei Personen wurden am Dienstag bei einem Unfall bei Achstetten verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, verließ ein Autofahrer kurz vor 16 Uhr die B 30 bei Achstetten. Am Ende der Ausfahrt passte er nicht auf. Er übersah einen Skoda, mit dem eine 39-jährige in Richtung Stetten fuhr. Der Skoda und der BMW stießen zusammen. Beide Fahrzeuge prallten anschließend in die Schutzplanken.

Die 39-jährige und ein fünf Jahre altes Mädchen im Auto erlitten leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst kümmerte sich um die Beiden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf gut 15.000 Euro. Den 29-jährigen BMW-Fahrer erwartet jetzt eine Strafanzeige.


 Quelle   |  
 Tags: Achstetten  Unfall 

  0 Kommentare

Kommentar schreiben

 

Benutzer:
Kennwort:
Kennwort vergessen?
Die Website www.b30-oberschwaben.de wird überarbeitet, erweitert und auf ein modernes Content Management Framework aktualisiert. Auf dieser Seite können Sie den aktuellen Forschritt sehen. Aktuell fehlen noch fast alle Inhalte. Die Arbeiten werden bis voraussichtlich Dezember 2018 dauern.

Die alte Website finden Sie weiterhin hier