Wenn Sie diese Seite besuchen empfängt Ihr Computer eventuell ein oder mehrere Cookies. Falls Sie keine Cookies erhalten wollen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies ablehnt oder dass Sie benachrichtigt werden, wenn ein Cookie auf Ihrem Computer abgelegt wird.
Mehr Informationen

 

keine Bewertungen

06.03.2018    18:33 Uhr   -   gemeldet von Franz Fischer   -   Nr. 6148

20-jährige rutscht in Graben

Ulm
      1 Verunglückte
               1 Leichtverletzte
      1 Fahrzeuge
      6.000 Euro Sachschaden
Bild

(Ulm) - Mit leichteren Verletzungen wurde eine 20-jährige nach einem Unfall am Montagabend gegen 23 Uhr am Autobahndreieck Neu-Ulm in eine Klinik eingeliefert.

Die Frau war mit ihrem Wagen auf der B 30 in Richtung Neu-Ulm gefahren, um dann auf die B 28 in Richtung Senden zu wechseln. Bei nicht angepasster Geschwindigkeit verlor die Frau die Kontrolle über ihren Wagen, kam ins Schleudern, überfuhr zwei Warnbaken und rutschte in den Graben links der Fahrbahn.

Den Schaden gibt die Autobahnpolizei Günzburg mit rund 6.000 Euro an. Das Auto musste abgeschleppt werden.


 Quelle   |  
 Tags: Ulm  Graben  Unfall 

  0 Kommentare

Kommentar schreiben

 

Benutzer:
Kennwort:
Kennwort vergessen?
Die Website www.b30-oberschwaben.de wird überarbeitet, erweitert und auf ein modernes Content Management Framework aktualisiert. Auf dieser Seite können Sie den aktuellen Forschritt sehen. Aktuell fehlen noch fast alle Inhalte. Die Arbeiten werden bis voraussichtlich Dezember 2018 dauern.

Die alte Website finden Sie weiterhin hier